„Tiefenbohrung. Eine andere Provenienzgeschichte”

Mit „Tiefenbohrung“ beginnt das Deutsche Buch- und Schriftmuseum seine intensive Auseinandersetzung mit der Herkunftsgeschichte der eigenen Bestände aus über 140 Jahren Sammeltätigkeit. Im Mittelpunkt der Auseinandersetzung steht die Publikation „Tiefenbohrung. Eine andere Provenienzgeschichte“, die im Herbst 2022 eerschienen ist. Für die Leipzier Produktionsfirma Lumalenscape durfte ich 2 Filme für das Deutsche Buch-und Schriftmuseum animieren.

Credits

Drehbuch: –

Concept Artist:
Uwe Möller

Animation
Alex Räbner
Linus Herterich
Julian Heinevetter
Luise Worms
Paul Bender